Am 11. März: Mahnwache für Fukushima

Aus Anlass des 2. Jahrestags der Katastrophe in Fukushima rufen die Initiative AtomErbe Obrigheim und der Kreisverband Neckar-Odenwald von Bündnis 90/Die Grünen für Montag, 11. März wieder zur Mahnwache von 18.00 bis 18.30 Uhr auf dem Kirchplatz in Mosbach auf, denn von den zerstörten Reaktoren und [...]

Strahlendes Erbe – Ein Besuch in Rheinsberg & Obrigheim

Von Thomas Moser aus der TAZ-Kontextwochenzeitung, Ausgabe KW9/2013 Am 11. März jährt sich der der GAU in Fukushima zum zweiten Mal. In Deutschland wurde der Ausstieg aus der Kernenergie beschlossen. Doch beim Rückbau der Meiler mangelt es an Transparenz und Sicherheit. Ein Besuch in Rheinsberg und [...]

Klage in Lubmin – auch wegen Atommüll aus Obrigheim

Greifswald (dpa). Der seit Jahren geführte Streit um die Lagerung atomarer Fremdabfälle im Zwischenlager Nord in Lubmin ist am Dienstag vor dem Oberverwaltungsgericht Greifswald verhandelt worden. Das Gericht diskutierte intensiv die Frage, ob die Energiewerke Nord bei diesem Rechtsstreit [...]

Am 9. März: Demo zum Fukushima-Jahrestag

In Deutschland wird es zum zweiten Jahrestag der Katastrophe in Fukushima bundesweit Aktionen für den Atomausstieg geben. Die Initiative AtomErbe Obrigheim ruft zusammen mit anderen Gruppen für Samstag, 9. März zu einer Demonstration am AKW Neckarwestheim auf. Motto ist „Fukushima mahnt. Jetzt [...]

Hochradioaktiver Atommüll aus Obrigheim – Wohin?

Aktuell ist der AKW-Standort in der Pflicht! Seit mehreren Jahren weisen Mitglieder der Initiative AtomErbe Obrigheim darauf hin, dass im AKW Obrigheim 342 abgebrannte hochradioaktive Brennelemente in einem Nasslager innerhalb der Anlage liegen und damit die Risiken beim Rückbau des Atomkraftwerks [...]

Berechtigte Aufregung um „freigemessenen“ Atommüll!?

Die Initiative AtomErbe Obrigheim findet das „Freimessen“ von Abbaumaterial des Atomkraftwerk Obrigheim seit langem bedenklich. Schon seit einigen Jahren fordert sie von der Genehmigungsbehörde, dem baden-württembergischen Umweltministerium einen transparenten Umgang mit diesem Thema. Denn für [...]
nach oben