Wer stoppt die radioaktive Verschmutzung des Neckars?

Aktuell ist für das AKW Obrigheim eine neue wasserrechtliche Genehmigung beantragt. Aus dem stillgelegten und im Rückbau befindlichen Atomkraftwerk sollen noch für weitere 20 Jahre die gleichen Mengen an radioaktiven Stoffen und Schwermetalle in den Neckar entsorgt werden wie zu Zeiten des [...]

Neue wasserrechtliche Genehmigung beantragt

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) weist darauf hin, dass nur noch innerhalb weniger Tage bis zum 15. Mai Einwendungen und Stellungnahmen im Rahmen eines Genehmigungsverfahrens für eine neue wasserrechtliche Genehmigung für das Atomkraftwerk Obrigheim eingereicht werden [...]

Am 26. April: Mahnwache zum Tschernobyl-Jahrestag

Inzwischen gibt es im Frühjahr jeden Jahres 2 Anlässe für Mahnwachen, Fukushima und Tschernobyl. Am 26. April ist die Atomkatastrophe in Tschernobyl 27 Jahre her. Die Regionen um die havarierten Atomkraftwerke werden noch lange nicht bewohnbar sein. Im Vorfeld des Jahrestages gab es am Sonntag in [...]

Keine Castor-Transporte durch das Neckartal

Der BUND zur geplanten Verschiebung von Atommüll von Obrigheim nach Neckarwestheim Stuttgart. Eine klare Absage erteilt der BUND den Überlegungen der EnBW, die hochradioaktiven Abfälle aus dem AKW Obrigheim ins Standortzwischenlager Neckarwestheim zu bringen. „Mit dieser Entscheidung würde ein [...]

Offener Brief zur 3. Abbaugenehmigung KWO

Sehr geehrter Herr Minister Untersteller, bisher liegen die Antworten zu den in Zusammenhang mit der Informationsveranstaltung am 24. Juli 2012 schriftlich eingereichten Einwendungen noch nicht vollständig vor. Daran zeigt sich, dass eine Öffentlichkeitsbeteiligung nach Atomrecht zur 3. [...]

Mahnwache für Fukushima machte nachdenklich

Zur Mahnwache am 2. Jahrestag der Katastrophe von Fukushima fanden sich am 11. März in Mosbach am Kirchplatz eine Reihe von Menschen ein, die ihr Mitgefühl für die Betroffenen in Japan ausdrücken und der Forderung nach einem schnellen Ausstieg aus der Atomenergie Nachdruck verleihen wollten. [...]
nach oben